Skip to main content

Rettungswagen (RTW)

Der Rettungswagen ist ein Fahrzeug des Rettungsdienstes. Er ist für die Versorgung von Notfallpatienten gedacht. Das Fahrzeug ist mindestens besetzt mit einem Notfallsanitäter, bzw. mit einem Rettungsassistenten als Führer und einem Rettungssanitäter als Fahrer.  Die Mannschaft ist dafür ausgebildet im Notfall qualifizierte medizinische Hilfe zu leisten und den Patienten für einen Transport in ein geeignetes Krankenhaus zu stabilisieren. Hierfür kann der Notfallsanitäter bei lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Verletzungen sogar ärztliche Maßnahmen ergreifen, wenn kein Notarzt zur Verfügung steht.

 

In NRW sind die Feuerwehren fast alle in die Notfallrettungs eingebunden. Das heisst alle hauptamtlichen Feuerwehrangehörigen haben die Mindestqualifikation Rettungssanitäter. Die Einsätze der Rettungswagen steigen mit zunehmendem Alter der Bevölkerung stark an. In 24 Stunden werden nicht selten 10 - 20 Einsätze gefahren.